Carstyling

Tel.: 032 / 372 17 77  Email: info@carstyling.ch
Mattenweg 1, 2556 Schwadernau

Chip Tuning

Chip Tuning ist die Verbesserung (Optimierung) der Software in den Fahrzeugen. Das Steuergerät in Ihrem Fahrzeug ist ein kleiner Computer, der alle nötigen Daten für das Motormanagement enthält. Die Daten sind wiederum auf einem EEprom (Chip) gespeichert für z.B. Zündung, Einspritzung, Ladedruck usw…

Nun wird diese Software ausgelesen und bearbeitet. Dabei können die Chiptuner mehr Varianten als der Hersteller berücksichtigen wie z.B. Benzinwerte 95Okt. und Umwelt (Wetter). Die bisherige Software ist so programmiert worden, dass das Fahrzeug auch bei Arktis Temperaturen laufen würde, auch mit Benzin was nicht unseren europäischen DIN Norm entspricht.

Hier wird nun die Software auf unsere Verhältnisse angepasst.

Darüber hinaus sind den Fahrzeugen werksseitig Reserven zugestimmt worden, die der Hersteller in seinen Verträgen als Toleranzen bezeichnet.

Als Faustregel gilt bei Benzinern (Saugmotoren) eine Mehrleistung von 5%-12%, bei Turbo Diesel 20%-35%, bei Turbo Benziner sogar bis zu 50% was aber sehr auf die Lebensdauer des Motors geht, weshalb wir diese hohe Steigerung nicht empfehlen.

Tunen soll Freude bringen und keinen Frust.

Komplexe Anforderungen im Verbrauch oder Abgasverhalten haben dazu geführt, dass Computertechnik auch im Motorenbau Einzug gehalten hat. So koordinieren heute elektronische Steuergeräte beispielsweise die Funktion von Benzineinspritzung und Zündung. Sensoren erfassen den jeweiligen Ist-Zustand einzelner Motorfunktionen und leiten diesen an das Steuergerät weiter. Dort werden die Daten ausgewertet, bei Bedarf korrigiert und als Steuersignale an die einzelnen Baugruppen weitergegeben. Für Änderungen zwischen zwei Zündungen bleibt bei einem mit Höchstdrehzahl laufenden Sechszylinder-Motor dafür nur eine Zeitspanne von drei Millisekunden. Zusatzfunktionen wie Steuerung eines automatischen Getriebes, Antriebsschlupfregelung, Bordcomputer oder integrierte Eigendiagnose gehören zum erweiterten Aufgabenfeld. Zudem werden heute die Funktionen der Wegfahrsperren meist im Steuergerät integriert.

 

Wir bieten Ihnen sämtliche Chip-Tuning Arbeiten und Modifikationen am Steuergerät an.

Preise auf Anfrage (Benötigte Angaben: Marke, Typ, Hubraum, PS/KW, Jahrgang)

logo-allcartuning-290




Rechtlicher Hinweis

ACHTUNG !!!   NEUES GESETZ ÜBER MODIFIKATIONEN AN DER MOTORSTEUERUNG

Herausgeber:  Bundesamt für Strassen  ASTRA

Chip-Tuning   (ab 1. April 2010):

  • Sämtliche Änderungen an der Motorelektronik, welche Leistung, Geräuschentwicklung oder Abgasverhalten des Fahrzeugs beeinflussen (so genanntes Chip-Tuning) benötigen neu eine Typengenehmigung. Wer Änderungen ohne diese Bewilligung durch das vom ASTRA beauftragte DTC (Dynamic Test Center in Vauffelin), an Motorfahrzeugen vornimmt oder öffentlich anbietet, macht sich strafbar. Diese Massnahme stellt sicher, dass Fahrzeuge auch nach einem Chip-Tuning verkehrs- und betriebssicher sind und sämtliche Vorschriften betreffend Lärm und Abgas einhalten.

Zulassung des Chip-Tunings ohne TDC Gutachten ist nur für den Motorsport.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *